Besondere Reisen auf die Kanalinseln

Die Kanalinseln bieten vielseitige Urlaubsmöglichkeiten. Foto: iStockphoto/TUI

Die Kanalinseln bieten vielseitige Urlaubsmöglichkeiten. Foto: iStockphoto/TUIZwischen England und Frankreich kommt das beste beider Länder zusammen. Die Kanalinseln sind ein ganz besonderer Flecken Europas und bieten vielseitige Urlaubsmöglichkeiten. TUI Rundreisen hat sein Angebot für 2020 deshalb nicht nur ausgebaut, sondern setzt vor allem auf die ganz besonderen Momente. Einen davon kann man bei der „TUI Tours: Kanalinseln für Genießer“ erleben. Wer es aktiver mag, für den bietet TUI Rundreisen exklusiv die „Wanderreise Guernsey & Jersey“ an. Alle 5 Inseln gibt es für Individualreisende auf der „Kanalinseln intensiv“-Reise zu sehen. Dabei wird auch die Insel Alderney angesteuert, die eher selten Teil einer Rundreise ist.
Quelle: TravelNewsPort 1


MS Fridtjof Nansen startet früher als geplant

Die MS Fridtjof Nansen ist dafür konzipiert, bis zu 500 Gäste zu einigen der spektakulärsten Gewässer der Welt zu bringen. Foto: MotionAir/Hurtigruten

Die MS Fridtjof Nansen ist dafür konzipiert, bis zu 500 Gäste zu einigen der spektakulärsten Gewässer der Welt zu bringen. Foto: MotionAir/HurtigrutenDas zweite hybridbetriebene Expeditionsschiff von Hurtigruten – die MS Fridtjof Nansen – wird nach erfolgreichen Testfahrten früher als angekündigt fertiggestellt. Daher bietet Hurtigruten noch vor der offiziellen Jungfernfahrt eine Reihe von exklusiven Kurzreisen an. Im März geht es ab englische Häfen auf drei jeweils 6-tägige Reisen auf die Britischen Inseln. Dabei werden die Inseln Guernsey, Isle of Scilly, Fowey, Isle of Man und Dartmouth angesteuert. Eine 5-tägige Reise startet am 23. März von der Londoner Tower Bridge durch den Nord-Ostsee-Kanal, über Aalborg nach Oslo. Am 28. März startet eine 4-tägige Tour von Oslo über Skagen nach Hamburg.
Quelle: TravelNewsPort 2


Zwischen Weihrauchland und Wüstencamp

Marco Polo baut das Trendziel Oman aus. Die Dünen der Wahiba Sands besuchen Gäste bei allen Omanreisen von Marco Polo. Foto: Getty Images

Marco Polo baut das Trendziel Oman aus. Die Dünen der Wahiba Sands besuchen Gäste bei allen Omanreisen von Marco Polo. Foto: Getty ImagesSchnorcheln in den Fjorden von Musandam, ein spektakulärer Sonnenaufgang über den Wahiba Sands, hippe Bars in Maskat – der Oman vereint 1001 Reisewelten und liegt als Partnerland der ITB 2020 schon jetzt im Trend. Gemeinsam mit Marco Polo können nun auch junge Traveller zwischen 20 und 35 Jahren oder Individualreisende im Mietwagen das Sultanat entdecken. Die erste neue Tour ist als 10- oder 14-tägige Reise mit Badetagen ab 2.499 bzw. 3.199 Euro buchbar. Die 10-tägige individuelle Tour kostet ab 1.999 Euro. Außerdem im Programm: die zwei Entdeckerreisen im Team „Oman – Wüsten, Wadis und Meer“ sowie „Emirate - Oman – Modernes Arabien im alten Orient“.
Quelle: TravelNewsPort 3


Neues E-Motion Schiff von Arosa buchbar

Das neue E-Motion Schiff ist mit Batteriespeicher, einem Luftblasenteppich und Landstromanschluss ausgestattet. Foto: Arosa

Das neue E-Motion Schiff ist mit Batteriespeicher, einem Luftblasenteppich und Landstromanschluss ausgestattet. Foto: ArosaArosa hat den Buchungsstart für das E-Motion Schiff, das ab 2021 auf dem Rhein fährt, gegeben. Bis zum 31. Januar 2020 ist es sogar mit doppelter Frühbucher-Ermäßigung bzw. auf ausgewählten Terminen mit doppelter Super-Frühbucher-Ermäßigung buchbar. Das neue Schiff ist u.a. mit einem Batteriespeicher ausgestattet. Während der Fahrt wird der Dieselverbrauch weitest möglich gesenkt und überschüssige Energie gespeichert. Mit dieser fährt das Schiff die Häfen emissionsfrei und nahezu geräuschlos an. In der Premierensaison wird der Neubau zu insgesamt fünf verschiedenen Routen ab Köln in Richtung der niederländischen und belgischen Metropolen starten.
Quelle: TravelNewsPort 4


Städtetrip zum Sparpreis

In vielen Städten, wie z.B. Amsterdam, hat Dertour Sparpreise im Angebot. Foto: Mapics/iStockphoto

In vielen Städten, wie z.B. Amsterdam, hat Dertour Sparpreise im Angebot. Foto: Mapics/iStockphotoOb Berlin, Nizza, Rom oder Madrid: Im aktuellen Sonderkatalog „Winter in the City“ bietet Dertour attraktive Schnäppchenpreise für Städtereisen an. Insgesamt stehen 150 Hotels in 32 Städten sowie 11 Musicals und Shows zur Auswahl. Bei den Hotelübernachtungen kann der Gast bis zu 50 Prozent gegenüber dem regulären Dertour Städtereisen Katalog sparen, bei Musicals und Shows bis zu 15 Prozent. Neue Hotels wie das „The Ed Hotel“ in Amsterdam sind ebenso buchbar wie zum Beispiel das neue Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ in Hamburg. Die Sonderangebote gelten bis Ende April 2020 und beinhalten somit auch die Ostertage als Reisezeitraum.
Quelle: TravelNewsPort 5


MS Hamburg nimmt Kurs auf Grönland

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg, nimmt 2020 gleich vier Mal Kurs auf Grönland. Foto: Plantours Kreuzfahrten

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, die MS Hamburg, nimmt 2020 gleich vier Mal Kurs auf Grönland. Foto: Plantours KreuzfahrtenGleich vier Mal nimmt Plantours mit der MS Hamburg, dem kleinsten Kreuzfahrtschiff Deutschlands für maximal 400 Gäste, im kommenden Spätsommer Kurs auf Grönland. Zwei der vier Grönland-Kreuzfahrten führen in jeweils zehn Tagen intensiv entlang der Westküste. Den Auftakt bildet eine Kombination aus Grönland mit Spitzbergen und Island. Ein besonderes Naturerlebnis steht zum Abschluss der polaren Saison auf dem Fahrplan der MS Hamburg: nach fünf Häfen in Grönland führt die Route weiter entlang Kanadas Küste und auf dem St.-Lorenz-Strom bis nach Montreal. Grönland 10 Tage intensiv ist zum Preis ab 2.899 Euro pro Person in der 2-Bett-Kabine buchbar.
Quelle: TravelNewsPort 6


Pilotreise „On the Road to Mandalay“

Auf der Pilotreise „Road to Mandalay“ entdeckt eine kleine Gruppe von Abenteurern die legendäre Route. Foto: Gebeco

Auf der Pilotreise „Road to Mandalay“ entdeckt eine kleine Gruppe von Abenteurern die legendäre Route. Foto: GebecoDie Straße nach Mandalay ist ein einziges, großes Abenteuer! Mit einer 23-tägigen Pilotreise haben nun auch Gebeco-Gäste die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe von Abenteurern die legendäre Route zu entdecken. Die Entdeckerreise durch ein touristisch kaum erschlossenes Gebiet startet im indischen Westbengalen, führt über den Landweg nach Bangladesch und anschließend weiter nach Myanmar. Die Pilotreise, die am 22. Oktober 2020 erstmals durchgeführt wird, ist jetzt im Reisebüro buchbar. Kostenpunkt: ab 4.695 Euro inkl. Flüge. Ein zweiter Reisetermin startet am 17. März 2021. Bei beiden Reiseterminen erwarten die Gäste besondere Schauspiele.
Quelle: TravelNewsPort 7


NCL Black Friday: 30% Rabatt auf Kreuzfahrten

Die Norwegian Bliss in Alaska. Foto: Norwegian Cruise Line

Die Norwegian Bliss in Alaska. Foto: Norwegian Cruise LineNorwegian Cruise Line bietet im Rahmen des Black Friday Sales bis zum 13. Dezember 2019 einen noch nie dagewesenen Rabatt von 30% flottenweit auf das gesamte buchbare Angebot. Um den Rabatt zu erhalten, muss eine Kreuzfahrt mit einem Vorlauf von mehr als 60 Tagen gebucht werden. Zur Wahl stehen beispielsweise Kreuzfahrten mit der Norwegian Getaway, die 2020 neu im Mittelmeer zwischen den griechischen Inseln und Italien kreuzt. Wer gerne kältere Gewässer erkunden möchte: Die Norwegian Escape steuert unter anderem im nächsten Jahr in neun Tagen spannende Ziele im Baltikum ab/bis Kopenhagen an. Mehr Informationen und Buchung: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 8


Frühlingserwachen auf Mallorca

Zur Mandelblüte ist Mallorca ein besonders reizvolles Reiseziel. Foto: Sebas Adrover/Shutterstock

Zur Mandelblüte ist Mallorca ein besonders reizvolles Reiseziel. Foto: Sebas Adrover/ShutterstockAuf Mallorca beginnt der Frühling schon im Januar und Februar, wenn die Mandelbäume in voller Blütenpracht stehen. Die Gäste der 8-tägigen Dertour-Erlebnisreise „Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte“ können dieses duftende Naturschauspiel erleben. Zusätzlich kann ein Ausflugs- oder Wanderpaket gebucht werden. Mit Reiseleiter besichtigen die Teilnehmer des Ausflugspaketes u.a. Palma, erkunden die Tropfsteinhöhlen von Porto Christo und bummeln über einen bunten Wochenmarkt mit mallorquinischen Köstlichkeiten und traditionellem Kunsthandwerk. Das zweitägige Wanderpaket führt an die Ostküste und die fruchtbare Mitte der Insel.
Quelle: TravelNewsPort 9


TUI fly startet zum Winter 2020 mit Langstrecke

Zum Winter im kommenden Jahr startet TUI fly auch auf der Langstrecke. Foto: TUI fly

Zum Winter im kommenden Jahr startet TUI fly auch auf der Langstrecke. Foto: TUI flyDie Entscheidung für die Langstrecke bei TUI fly in Deutschland ist gefallen. Mit Beginn des Winterflugplans 2020/21 wird TUI fly in Deutschland den touristischen Langstreckenverkehr aufnehmen. Mit zunächst zwei Flugzeugen vom Typ Boeing 787 Dreamliner werden Urlaubsziele in der Karibik und Mexiko angeflogen. Auch der Anflug von Zielen auf der verlängerten Mittelstrecke, wie den Kapverdischen Inseln, wird in Erwägung gezogen. Dort ist die TUI mit ihren eigenen Hotelmarken wie RIU, Robinson und TUI Blue vertreten. Der Dreamliner gilt in punkto Kerosinverbrauch, CO2-Ausstoss und Geräuschpegel als vorbildliches Langstreckenflugzeug.
Quelle: TravelNewsPort 10